Rose

Ohne warumb

Die Ros ist ohn warumb,
sie blühet, weil sie blühet,
Sie acht nicht ihrer selbst,
fragt nicht ob man sie siehet.

Angelus Silesius, 1624-1677